• +49 511 41064510
Mipa Rostversiegelung

Artikelnummer : 12413

Mipa Rostversiegelung - Versiegelt und verfestigt Rostschichten dauerhaft durch Feuchtigkeitsentzug, Mipa Rostversiegelung setzt in Rostschichten enthaltene Feuchtigkeit in Kohlendioxid um und entzieht so dem Rost die Grundlage. Der Untergrund wird durch spezielle Polyurethane verfestigt und versiegelt.
Größe

ab 5,95 €
59,50 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Mipa Rostversiegelung setzt in Rostschichten enthaltene Feuchtigkeit in Kohlendioxid um und entzieht so dem Rost die Grundlage. Der Untergrund wird durch spezielle Polyurethane verfestigt und versiegelt.

Eigenschaften:
sehr gute Tiefenwirkung, schneller und dauerhafter Korrosionschutz, direkt auf die verrosteten Schichten auftragbar, überlackierbar mit allen handelsüblichen 1K- und 2KGrundierungen, stoppt auch Zinkkorrosion.

Farbe:
farblos

Spezifikation :
Glanzgrad: seidenglanz DIN 67 530 Spez. Gewicht: 0,930 g/cm³ DIN 51 757 Viskosität: ca. 12 s 4 mm DIN DIN 53 211

Lagerung :
Im verschlossenen Originalgebinde mindestens 1 Jahr lagerfähig.

VOC-Gesetzgebung:
EU-Grenzwert für das Produkt (Kat. B/e): 840 g/l (2007) Dieses Produkt enthält maximal 756 g/l VOC

Verarbeitungshinweise
Verarbeitungsbedingungen : Ab + 15 °C und bis 80 % relative Luftfeuchtigkeit.
Auftragsverfahren : Mipa Rostversiegelung kann gestrichen oder gespritzt werden. Unverdünnt verarbeiten.
Streichen:
Mit dem Pinsel kräftig in den Untergrund einstreichen.
Spritzen - Luft:
Viskosität : Unverdünnt verarbeiten! Düse : 1,2 - 1,4 mm Druck : 3 - 4 bar Spritzgänge : 1 - 2
Nach der Trocknung soll die bearbeitete Fläche einen gleichmäßigen seidenmatten bis glänzenden Effekt aufweisen. Gegebenenfalls zweimal spritzen.

Trocknung:
Nach 10 - 15 Min. staubtrocken, nach 30 - 60 Min. überstreichbar. Anstrichaufbau : Lose Rostteile, Walzhaut (Zunder), unterrostete Farbschichten und Schmutz abbürsten, kein Abschleifen oder Sandstrahlen nötig. Öl- und Fettrückstände mit Verdünnung oder ähnlichem entfernen. Ergiebigkeit : Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes ca. 15 - 20 m2 /l.

Mögliche Gefahren:

GHS02 GHS07 GHS08 GHS09

H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H335-H336 Kann die Atemwege reizen. Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
H334 Ka nn b ei Eina tmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen.
H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Inhalt: 100,00 ml